Umwelt-Gemeinde-Service

Sonnenkraftwerk Kirchberg entsteht am Bauhof

Die e5-Gemeinde Kirchberg an der Pielach errichtet auf den Dächern des neu sanierten Bauhofs PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 152 kWp. Damit könnten theoretisch über 50 durchschnittliche Haushalte versorgt werden.

Sonnenkraftwerk Kirchberg an der Pielach mit 152 kWp entsteht.

Klimafitter Platz in e5-Stadt Tulln

Am 5. Dezember 2021 entschieden sich die BürgerInnen der e5-Stadt Tulln für die klimafitte Gestaltung des Nibelungenplatzes. Damit geht Tulln mit gutem Vorbild voran, um das Klimaziel 2030 zur Klimaanpassung zu erreichen.

Hier sieht man das Rathaus von vorne, also aus Sicht des Klostergartens. Wo die flexible und begrünte Nutzungszone, der Klostergarten, die Esplanada und Aupromenade geplant sind, stehen noch großflächige, asphaltierte Parkplätze.

e5-Gemeinden aus Tirol zu Gast in NÖ

Die jährliche Exkursion der Tiroler e5-Gemeinden führte im September 2021 nach Niederösterreich, in die e5-Gemeinden Tulln, Hafnerbach und Mank. Der Austausch soll dazu dienen, voneinander zu lernen und Vorzeigeprojekte kennen zu lernen.

e5-Gemeinden aus Tirol zu Gast in Tulln

Die jährliche Exkursion der Tiroler e5-Gemeinden führte 2021 nach Niederösterreich, in die e5-Gemeinden Tulln, Hafnerbach und Mank. Der Austausch soll dazu dienen, voneinander zu lernen und Vorzeigeprojekte kennen zu lernen.

Solarkraft in e5-Stadt Hollabrunn

Großer Erfolg für das Solar² Projekt in Hollabrunn, bei dem rund 200 kWp Photovoltaik-Leitung in zwei Jahren von den BürgerInnen finanziert wurden

Vier Personen stehen vor einem Kindergarten und halten ein Solar2 Schild und 1 PV-Modul.

Wolkersdorf übertraf PV-Ziele

Von 2020 bis 2030 sollen in Wolkersdorf Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von zwölf Megawatt installiert werden. Das übertraf zum Zeitpunkt des Beschlusses das Landes- und Bundesziel um 50%. Gestartet wird mit Beteiligung der Bevölkerung bei sechs Gemeindegebäuden.

e5-Exkursion 2019

Gemeinsam mit der Klimamodellregion und e5-Gemeinde Baden fand eine Exkursion nach Vorarlberg statt. Die TeilnehmerInnen besichtigten dabei zukunftsweisende Projekte aus den Bereichen Bauen, Mobilität, Stadtplanung und Klimaschutz.

Teilnehmer der Exkursion nach Vorarlberg

Lastenradtest in Mautern

e5-Gemeinde Mautern (er-)lebt nachhaltige Mobilität.

e5-Stadt Baden radelt auf Rezept

In der Woche vom 18. Mai 2021 startete die e5-Stadtgemeinde Baden eine Initiative für Gesundheit und Klima, „BADEN RADELT AUF REZEPT“.